Demenz aus medizinischer Sicht…

Dr. Christoph Baumsteiger, Chefarzt der LVR-Föhrenbachklinik, spricht aus medizinischer Sicht über das Krankheitsbild der Demenz, ihre Ursachen und Formen, sowie über die Möglichkeiten der Diagnostik und Behandlung. Zudem geht er auch auf die Bedeutung der psychosozialen Betreuung von demenziell Erkrankten ein.

Alexia Meyer, Fachabteilungsleiterin Pflege bei der Caritas, informiert über niedrigschwellige Hilfsangebote für dementiell Erkrankte und deren Angehörige: Welche Betreuungsangebote stehen zur Verfügung? Welche Hilfen im Alltag gibt es? Wo werden welche Anträge gestellt?

Beide laden nach ihren Vorträgen ein, mitgebrachte Fragen zu stellen und in den Austausch zu kommen.

Die Veranstaltung findet als Kooperationsveranstaltung des NETZwerk Demenz Kreis Kleve statt und ist gebührenfrei. Um Anmeldung wird gebeten telefonisch unter 02821 721525, per E-Mail: kbw-kleve@bistum-muenster.de oder über die Homepage www.kbw-kleve.de.

zurück zur Übersicht